Denk Daran: Die Bank schlägt den Spieler nie, sie gibt ihm nur die Möglichkeit sich selbst zu schlagen.  

Pokerroom, die Online Poker Site für Texas Hold em, Omaha, 7 Card Stud und Pokerturniere. Gratis Poker, viele Spieler, kein Download! Aus Spaß als auch um echtes Geld!

Pokerschule - im TV

Das DSF strahlt seit kurzem die DSF Pokerschule aus.
Moderator ist Eduard Scharf, der den Inhalt der 10-teiligen Sendung wie folgt beschreibt:

Naja, im Wesentlichen ist es der Versuch in 10 Sendungen von je 22 Minuten einem Publikum, das noch nie etwas von Poker gehört hat, das Spiel näher zu bringen. Zieht man noch die Zeit für Vorstellung und ein wenig Smalltalk ab, so bleiben etwa 15 Minuten pro Sendung übrig, um ein Thema durchzunehmen.

Eduard Scharf ist nicht irgendwer, gehört wohl zu den Top Pokerspielern Deutschlands. Vor 4 Wochen saß er zum Beispiel am Final Table mit Phil Hellmuth (über 4,5 Mio. bei den WSOP gewonnen) und Phil Ivey. Unsere bekannteste Pokerspielerin, Katja MissSlick Thater hat ihm auch viel Erfolg mit der Pokerschule gewünscht…

Nächste Sendungen:

  • Samstag, 3. Feb., 19.30 Uhr
    Folge 7: Spielvarianten
  • Samstag, 17. Feb., 19.30 Uhr
    Folge 8: Spielertypen und Spielweisen
  • Samstag, 3. März, 19.30 Uhr
    Folge 9: Stars der Szene und ihre Eigenarten
  • Samstag, 10. März, 19.15 Uhr
    Folge 10: Spiel 1:1 im “Heads up”

Mein Tipp: Diskutieren Sie über Poker in Deutschlands größtem Pokerforum

Pokerchip Tricks

PokerUni Deutschland - systematische Pokerseminare und Einzelcoaching

Wirklich cooles Video zum Thema Chiptricks:

Nur 2 Minuten lang, aber wirklich nett anzusehen. Wer noch Einsteiger in Sachen Pokerchiptricks ist, für den ist dieser 40 Sekunden Clip das richtige:


Phil Ivey

(* 1. Februar 1976 in Absecon, New Jersey) ist ein professioneller Pokerspieler.

Phil Ivey

Größte Erfole:

  • 2002 gewann er 3 Bracelets bei den Turnieren der WSOP

Ivey begann seine Karriere als professioneller Videogamer, doch bald schon merkte er, dass er ein talentierter Pokerspieler war. Um sein Spiel zu verbessern hatte er sogar einen gefälschten Ausweiß um in Atlantic City üben zu können. Deshalb bekam er auch den Spitznamen “No Home Jerome”.

Doch eigentlich ist Ivey mehr an Cash-Games als an Turnieren interessiert. So ist Phil ein regelmässiger Teilnehmer beim gemischten $4.000/$8.000-Spiel im Bellagio, das oft als the big game bezeichnet wird. Im Februar 2006 spielte er Limit Texas Hold’em gegen den texanischen Milliadär Andrew Beal mit Einsätzen von $50.000 und $100.000. Dabei gewann er in drei Tagen insgesamt 16 Millionen Dollar und spielte für die “Corporation“, eine Gruppe von professionellen Pokerspielern die ihr Geld zusammenlegten um nacheinander gegen Beal zu spielen. Am Anfang des gleichen Monats hatte Beal von der Corporation zehn Millionen Dollar gewonnen. Nachdem er gegen Phil Ivey verloren hatte, erklärte Beal (nicht zum ersten Mal), dass er das Pokerspiel aufgeben werde.

Quelle: Wikipedia

Wenn Sie bei Full Tilt Poker spielen möchten, hier gibt es einen Full Tilt Poker Bonus Code, damit Sie einen Einzahlungsbonus erhalten!


Footbal & Poker Legends Cup 2006

Ehemalige Fußball-Stars treffen auf Poker-Profis: Beim Football & Poker Legends Cup bestand jedes der 16 Länder-Teams aus drei Akteuren - zwei professionellen Poker-Spielern und einem Ex-Fußball-Profi. Für die deutsche Auswahl war Ex-Nationalkeeper Uli Stein am Start, der für das Event die Torwarthandschuhe gegen Spielkarten eintauschte.

Das besondere an diesem Turnier ist, dass ein Team gegen das andere mit jeweils 3 Spielern spielt. Man muss also auch aufpassen, dass man nicht seine eigenen Leute aus dem Spiel nimmt! Um zu verhindern, dass man Manschaftskameraden Tipps gibt, wie z.B. “also wenn ich du wär hät ich schon bedenken”, wurden bei diesem Turnier, wie beim Fussball, Verwarnungen, Gelbe Karten und sogar Rote Karten, die zum Spielende für einen Spieler führen können, eingeführt.

Es gibt keinen klassischen Small- und Big-Blind, da beide Blinds gleich sind, wodurch immer ein Spiel zw. den Teams ensteht, da die Sitzverteilung so angelegt ist, dass auf ein Spieler von Team 1 ein Spieler von Team 2 folgt (1-2-1-2-1-2)

Sendezeiten:

Freitag, 20. Okt., 17.30 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 4

Freitag, 20. Okt., 20.30 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 5

Samstag, 21. Okt., 13.45 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 6

Samstag, 21. Okt., 19.15 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 7

Samstag, 21. Okt., 20.15 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 8

Sonntag, 22. Okt., 17.30 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 9

Mittwoch, 25. Okt., 17.30 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 10

Freitag, 27. Okt., 17.30 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 11

Samstag, 28. Okt., 13.30 Uhr
Football & Poker Leg. Cup - Folge 12

(Weitere Sendezeiten folgen)

Quelle: DSF

Play poker today at Germany's largest online poker room!